Chronologie
Zurück

Chronologie von der Kapelle „Echo vom Poschtsack“

 

23.April 2005              Gründung der Kapelle im Restaurant Adler bei musikalischer Unterhaltung von „Rickenbacher-Heinzer“

 

04. Juni 2005               Das Echo bekommt seine zwei Paten. Es sind die Märi aus dem Bärä und Peter Arnold der sogenannti „Zigufätzä“

 

05. August                   Erster Auftritt des „Echo vom Poschtsack“ am Geburtstag von Märi(Grossmammä vum Hermaniger). Spielten 5 geplante Stücke und 6 ZugabenJ Ohne Kontrabass(Fuxacher war nur Ansager)

 

Allgemein im August     Die Komponisten Ziuiger und Hermaniger komponieren erste Stücke. Es sind dies „Dr Schtickiger Ärnschti am Fahnämaschtä“ und „Dr Impiger am firzlä“!

 

Weiter im August         Die Poschtsackfreunde um Präsidentin Sabrina Flück werden gegründet. Es ist dies der erste Poschtsack-Fanklub

 

18. August                   Die Kapelle ist komplett. Der Kontrabass wurde bei Frau Truttmann in Seelisberg abgeholt.

 

19. August                   Das Echo probte das erste Mal mit Fuxacher am Bass.

 

23. August                   Erster Auftritt mit den eigens komponierten Stücken beim Geburtstag von Marty Franz. Zudem werden zum ersten Mal CD-Aufnahmen getätigt. Ausserdem ist es der erste Auftritt bei dem die Leute tanzen. Und zu guter Letzt ist dies der erste Auftritt mit der ganzen Kappelle, denn zwei Stücke wurden mehr oder weniger zusammen mit dem Bass einem Publikum präsentiert.

 

16. September             Auftritt bei der Stubettä des VSV Uri. Erster Auftritt wo nicht nur geladene Gäste zuhören und somit die Postsackfreunde anwesend sein werden!

 

ab November 05         Uzählige weitere Auftritte an Festen, Beizen, Feiern usw.

 

23. Februar 06            2. Platz bei der Verleihung des "Oskars des Kantons Uri", des Humoris




Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!